»Die Wahrheit der Literatur ist mit der gesellschaftlichen Wahrheit des Inhalts identisch. [Quelle]

Nur wer die Sehnsucht kennt,
Weiß, was ich leide!
Allein und abgetrennt
Von aller Freude,
Seh ich ans Firmament
Nach jener Seite.

[…]

Keine Luft von keiner Seite!
Todesstille fürchterlich!

[Quelle]


mod. Hans-Joachim Kotarski

 

 

 

 

 

Doch dem Trugwerk, das ein Gott spinnt,
Wer, der Mensch ist, wer entschlüpft ihm?

[…]

Denn gar liebreich zu sich her lockt,
Die Verblendung in ihr Fangnetz,
Dessen Strickwerk zu entschlüpfen
Keinem Sterblichen vergönnt ist.

[Quelle]

 

 

 

 
 
 
Ein Lebenslauf
wie sonst
zwischen Quellen

Lebt seit seiner Geburt.

Beschäftigt sich frei unentgeltlich mit Nichts nicht.
Ex nihilo nihil.

So kommt dann meist dabei nicht etwas heraus.
Kein Geschäft, keine Ware, kein Geld.

Anders.
Er wird beschäftigt, gekauft, bezahlt. Geschäft, Ware, Geld.
Lohnt kaum. Kaum Lohn. Nicht der Rede wert.

Nutzt nichts. Nutzt sich nichts. Nutzt sich nicht ab.

Seinesgleichen geschieht
oft.

Wann zählt die Häufigkeit?
Wo zählt die große Zahl?

Besitzt keine spezifische Ausbildung.
Er hat bei niemandem nichts studiert wo immer und nirgendwo ausgestellt.
Nichts wurde über ihn geschrieben. Kein ›über Ich‹.
Ausgenommen des Einäugigen Täuscher hilfsweise.
Seine Objektivierung ist kein geeignetes Trittbrett.
Kein Anlaß, keine Gelegenheit zur Selbsthilfe.
Vorläufig.

Diese menschliche Figur belegt vorzustellen ist daher unspezifisch beschränkt.
Vorteil, alles ist möglich, unmöglich nichts.
Ausnahmsweise nicht als leere Versprechung.
Man kann nicht enttäuscht sein.

Er lebt. Er stirbt. Besonders wie alle.
Beweglich, und Stoff eben.
Es ist sein. Es ist Sein.

Ab in den Alltag. Kein Jammer.
Das war schon
,
erledigt.

 

[184]
To see his face the lion walked along
Behind some hedge, because he would not fear him;
To recreate himself when he hath sung,
The tiger would be tame and gently hear him;
                      If he had spoke, the wolf would leave his prey
                      And never fright the silly lamb that day.

[Quelle]

Seitenanfang
Startseite